Skip to main content
Schmuckbild: Bauwerksabdichtungen

Bauwerksabdichtungen

Fassadenimprägnierung

Wasserschäden, Schimmelbefall und Fassaden-Verschmutzungen, all diese Dinge lassen sich mit einer offenporigen Fassadenimprägnierung vermeiden. Offenporig bedeutet in diesem Fall, dass die Wohnfeuchte ganzjährig aus den Wohnräumen entweichen kann und zugleich das Mauerwerk durch Regen nicht mehr durchfeuchtet wird. Dies erreicht man durch eine Imprägnierung, die sich auf allen mineralischen Untergründen (außer Gips) verwenden lässt.

Die Vorteile einer immer trockenen Wand liegen auf der Hand: Schimmel wird der Nährboden entzogen und die Heizkosten lassen sich um bis zu 30% gegenüber einer feuchten Wand senken!

Video ansehen

Motiv: Video